Aktuelle Diskussion

Sie haben völlig Recht, das Problem besteht ab einschließlich Jahrgang 2017. Wir kümmern uns darum.

Administrator kommentierte 11. Oktober 2021

Die Daten waren und sind doch so korrekt, wie sie sind. Es fehlte allerdings in den Beschreibungstexten jeweils noch die Erläuterung des Attributs „position“: Dieses gibt nämlich die Position des Vornamens (bei mehreren Vornamen) an, sodass eben ein Vorname durchaus mehr als einmal auftreten kann, aber eben an unterschiedlichen Positionen. Beispiel „Aaron“ 2020: Hier tritt der Vorname in sechs Fällen als erster und in einem Fall als zweiter Vorname auf. Die Kombination aus den Attributen „vorname“ und „position“ ist pro Jahrgang und Geschlecht daher immer eindeutig.